Standverwaltung
Option auswählen

Maschinenfabrik Köppern GmbH & Co. KG

Postfach 800653, 45506 Hattingen
Königsteiner Str. 2, 45529 Hattingen
Deutschland
Telefon +49 2324 207-0
Fax +49 2324 207-207
info@koeppern.de

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Hallenplan

METEC 2019 Hallenplan (Halle 4): Stand F28

Geländeplan

METEC 2019 Geländeplan: Halle 4

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Anlagen und Einrichtungen zur Herstellung und Aufbereitung von Rohstoffen bzw. Ausgangsstoffen
  • 01.02  Erzaufbereitung

Erzaufbereitung

  • 01  Anlagen und Einrichtungen zur Herstellung und Aufbereitung von Rohstoffen bzw. Ausgangsstoffen
  • 01.06  Brikettieranlagen
  • 09  Anlagen und Einrichtungen für Umweltschutz und Entsorgung, Gasreinigung
  • 09.02  Recycling und Entsorgung

Recycling und Entsorgung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Brikettieranlagen

Kaltbrikettierung

Die Kaltbrikettierung ist ein weit verbreitetes Verfahren zur Verdichtung von verschiedenen Schüttgütern. Mit Walzenpressen können Schüttgüter in vorgegebene Form und Größe verdichtet werden, so dass der Rohstoff wieder einem Produktionszyklus zugeführt werden kann.

Typische Beispiele für die Kaltbrikettierung sind:

  • die Verarbeitung von Hüttenreststoffen
  • die Verarbeitung von Feinerz aus direkt reduziertem Eisen (DRI)
  • Agglomeration von Material für Drehherdöfen.
Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Details zu Technologie, Anwendungen und Versuchsmöglichkeiten im Bereich der Kaltbrikettierung.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Brikettieranlagen

Heißbrikettierung

Köppern spielt nach wie vor die Vorreiterrolle in der Weiterentwicklung der Heißbrikettierung. Auf unsere langjährige Erfahrung gestützt sind wir mittlerweile zum weltweit führenden Hersteller von Heißbrikettiermaschinen und -systemen aufgestiegen.

Der Begriff ‚Heißbrikettierung’ wird genutzt, wenn die Temperatur des Aufgabeguts die Nutzung von hitzebeständigen Walzenpressen mit speziellen Kühleinrichtungen erforderlich macht.

Es kann nur heißbrikettiert werden, wenn das Aufgabegut bei hohen Temperaturen entsprechende Bindungseigenschaften entwickelt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Erzaufbereitung

Erze


Führend durch Innovation
Nach der erfolgreichen Anwendung von Walzenpressen zur Brikettierung und Kompaktierung hat Köppern neue und innovative Lösungen entwickelt, die die Produktivität der Zerkleinerung und Mahlung vieler Materialien erheblich verbessert hat.

Aufbauend auf die Agglomeration von Feingut durch Aufbringen hohen Druckes zwischen zwei gegenläufig rotierenden Walzen hat auch Köppern erkannt, dass die interpartikuläre Zerkleinerung im Gutbett die ideale Lösung für die Zerkleinerung und Mahlung vieler Materialien darstellt. Zunächst zur Mahlung von Klinker und Schlacke in der Zementindustrie eingeführt, hat sich das Verfahren der Hochdruckzerkleinerung mittlerweile auch bei Hartgesteinen und Erzen etabliert. Auch wenn es zunächst widersprüchlich erscheint, kann die Walzenpresse als Einzelmaschine sowohl zur Brikettierung und Kompaktierung als auch zur Zerkleinerung erfolgreich eingesetzt werden.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Maschinenfabrik Köppern GmbH & Co. KG hat sich in Ihrer über 120-jährigen Unternehmensgeschichte als erfahrener Spezialanbieter zu einer mittelständischen Firmengruppe mit internationaler Ausrichtung entwickelt.

Zu unserer Produktpalette gehören heute die Entwicklung und Fertigung von Walzenpressen sowie Engineeringleistungen für Anlagen mit Walzenpressen zur Brikettierung und Kompaktierung von feinkörnigen Schüttgütern.

In der Metallurgischen Industrie haben Köppern Pressen ein großes Einsatzgebiet. Brikettiert werden die feinkörnigen Anteile von z.B. Branntkalk, Koks/Kohle, Erzen, Hüttenreststoffen, Aufgabematerial in Reduktionsprozessen, Einsenschwamm kalt mit Bindemitteln oder heiß bei ca. 700°C (HBI).

Die Technik der  Hochdruckzerkleinerung von Erzen und Mineralien ist seit ca. 30 Jahren eine neue Anwendung für Walzenpressen.

Die Entwicklung und Herstellung von Verbundwerkstoffen für den Verschleißschutz der Presswerkzeuge bilden einen weiteren Schwerpunkt des Lieferprogramms.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Exportanteil

> 75%

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Gründungsjahr

1898

Geschäftsfelder

Anlagen und Einrichtungen zur Herstellung und Aufbereitung von Rohstoffen bzw. Ausgangsstoffen