SR-Scholz Rohstoffe GmbH & Co. KG

Lessingstr. 10, 47198 Duisburg
Deutschland

Telefon +49 2066 99360
Fax +49 2066 502027
rohstoffe@sr-scholz.com

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
ESD-SIC bv

Standort

Hallenplan

GIFA 2015 Hallenplan (Halle 13): Stand C60

Geländeplan

GIFA 2015 Geländeplan: Halle 13

Über uns

Firmenporträt

Das Unternehmen wurde im Jahr 1979 in Essingen bei Aalen/ Württemberg gegründet. Zielsetzung war die Belieferung der Eisen- und Stahlindustrie, insbesondere die Belieferung von Eisengießereien mit Rohstoffen für den Schmelzbetrieb.

Wurden die Umsatzerlöse in den ersten Jahren zumeist durch Lieferung von Roheisen, Gießereischrott und Gießereikoks erzielt, so konnte die Unternehmensbasis durch Aufstockung von Personal und Verstärkung der Aktivitäten in den neunziger Jahren kontinuierlich ausgebaut werden. Der Handel mit Ferrolegierungen und Metallen sorgte für weiteres Wachstum und führte zu signifikanten Umsatzsteigerungen.

Mit Aufnahme der Produktion für Legierungsbrikett am Standort Geldern im Jahre 2000 konnte neben dem Handel ein zusätzlicher Geschäftsbereich geschaffen werden.

Als Hersteller von eigenen Produkten profitierte das Unternehmen nachhaltig von einer Margenverbesserung, sodass sich nach Abschluss der sich anschließenden Konsolidierungsphase Raum für neue Aktivitäten entstehen konnte.

Vermehrter Kontakt und Umgang mit recycelten Rohstoffen für die Brikettfertigung haben jüngst zur Aufnahme eines dritten Geschäftsbereichs geführt. Dies mit dem Ziel die Unternehmensstruktur, den immer stärker an Bedeutung gewinnenden ökologischen und ökonomischen Erfordernissen, anzupassen.

SR-Scholz Rohstoffe GmbH & Co. KG ist ein eigentümergeführtes Unternehmen, sodass die verantwortlichen Mitarbeiter mit weitreichenden Kompetenzen ausgestattet sind. Verkaufsverhandlungen und Materialdisposition führen somit zu schnellem und sicherem Abschluss.

Übergreifende Tätigkeitsbereiche gewährleisten die individuelle und vollständige Abwicklung von Angebot und Aufträgen durch einen Mitarbeiter, ohne hinderliches Abteilungsdenken.

In Duisburg, Europas größtem Binnenhafen, ansässig ist unser Unternehmen logistisch aufs Beste vernetzt und profitiert darüber hinaus von kurzen Wegen zu den Speditionslägern im Hafen, sodass stets ein schneller Zugriff auf das dort eingelagerte Material (Lagerpartien), gegeben ist.

Mehr Weniger