LTG Aktiengesellschaft

Grenzstr. 7, 70435 Stuttgart
Deutschland

Telefon +49 711 8201-0
Fax +49 711 8201-696
info@ltg.de

Standort

Hallenplan

THERMPROCESS 2015 Hallenplan (Halle 9): Stand A02

Geländeplan

THERMPROCESS 2015 Geländeplan: Halle 9

Ansprechpartner

Ralf Widmann

Abteilungs-/Gruppenleiter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Grenzstr. 7
70435 Stuttgart, Deutschland

Telefon
0711-8201-876

E-Mail
Widmann@LTG.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 21  Lufttechnik allgemein
  • 21.01  Absaugtechnik

Absaugtechnik

  • 21  Lufttechnik allgemein
  • 21.02  Gebläse und Ventilatoren

Gebläse und Ventilatoren

  • 21  Lufttechnik allgemein
  • 21.03  Lüftungs- und Klimaanlagen

Lüftungs- und Klimaanlagen

  • 22  Umweltschutz und Entsorgung
  • 22.03  Entstaubungsanlagen

Entstaubungsanlagen

  • 22  Umweltschutz und Entsorgung
  • 22.04  Filter und Filtermaterialien

Filter und Filtermaterialien

  • 09  Anlagen und Einrichtungen für Umweltschutz und Entsorgung, Gasreinigung
  • 09.01  Entstaubung und Gasreinigung

Entstaubung und Gasreinigung

  • 09  Anlagen und Einrichtungen für Umweltschutz und Entsorgung, Gasreinigung
  • 09.02  Recycling und Entsorgung

Recycling und Entsorgung

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.07  Steuern, Regeln und Automatisieren
  • 03.07.06  Prozesssimulation und Software

Prozesssimulation und Software

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.10  Pumpen, Gebläse und Ventilatoren
  • 03.10.01  Heißgasumwälzer

Heißgasumwälzer

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.10  Pumpen, Gebläse und Ventilatoren
  • 03.10.06  Gebläse

Gebläse

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.10  Pumpen, Gebläse und Ventilatoren
  • 03.10.07  Ventilatoren

Unsere Produkte

Produktkategorie: Ventilatoren

LTG Querstromventilatoren

In vielen Produktionsprozessen ist die Trocken-, Kühl- oder Aufheizphase wesentlich für die Qualität des Endproduktes. Nur wenn sie absolut gleichmäßig verläuft, werden z. B. Backwaren gleichmäßig gebräunt, Stahlteile zuverlässig gehärtet, Kunststoffteile maßhaltig getrocknet oder Lebensmittel sicher eingefroren. LTG Querstromventilatoren wurden speziell für diese Prozesse entwickelt, bei denen die Beaufschlagung der Arbeitsfläche mit Luft oder sonstigen Gasen absolut gleichmäßig sein muss.

Sie vereinen die Vorzüge der viel Luft fördernden Axialventilatoren mit denen der Radialventilatoren, die hohe Drücke erzeugen und bieten darüber hinaus die spezielle laminare Luftströmung. Der Einsatz von Verteileinrichtungen oder zusätzlichen Luftlenkblechen, der bei anderen Ventilatortypen nötig ist, um die Strömungs- und Temperaturverteilung konstant zu halten, ist nicht erforderlich. Da der Ventilator direkt in der Maschine untergebracht ist, kann auf kostspielige An- und Umbauten verzichtet werden. Komplizierte zusätzliche Luftführungssysteme erübrigen sich ebenfalls, so dass die gesamte Anlage kleiner, kompakter und platzsparender konzipiert werden kann.

Lagerung und Antrieb befinden sich außerhalb des Fördermediums. Daher wird die Lebensdauer weder durch Temperaturdifferenzen noch durch Luft-feuchtigkeit oder aggressive Gase beeinträchtigt. Einsetzbar sind die Querstromventilatoren in Temperaturbereichen zwischen -40 °C und +800 °C. Ihr Durchmesser beträgt 25 bis 1000 mm, ihre Länge 40 bis 4500 mm. Der Volumenstrombereich geht bis 300.000 m³/h. Länge und Durchmesser können aber dem spezifischen Bedarf des Kunden angepasst werden.

Die industriellen Einsatzmöglichkeiten der Querstromventilatoren sind sehr vielseitig:

  • Umluftbetrieb
  • Anlagen, deren Innenbereich durch einen Luftschleier thermodynamisch von der Außenwelt abgekoppelt wird,
  • Maschinen, die einer konstanten Luftströmung mit großer Austrittbreite bedürfen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Von den Urvätern der Luft- und Klimatechnik 1924 gegründet, ist die LTG Aktiengesellschaft bis heute dem Markt mit richtungsweisenden Innovationen immer wieder voraus. Ob Spacelab, Bürogebäude, ICE oder Produktionsprozesse in verschiedensten Industriezweigen: Wenn es darum geht, mit Luft Verbesserungen für Menschen und Produkte zu erzielen, schafft die LTG Aktiengesellschaft individuell zugeschnittene Lösungen, die begeistern.

In dem modernst ausgestatteten Labor nutzen die Ingenieure neueste Messtechniken und Simulationswerkzeuge zur Entwicklung von Produkten und - als Ingenieurdienstleistung - zur Erarbeitung kundenspezifischer Problemlösungen rund um die Lufttechnik.

Das auf der Thermprocess präsentierte Programm für die Prozesslufttechnik: Axial-, Radial und Querstromventilatoren, Filter, Abscheider, Kompaktoren, Befeuchtungstechnik, Ingenieurdienstleistungen.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Gründungsjahr

1924