NEWCAST News | Webansicht | English | Drucken
NEWCAST - 21. bis 25. Juni 2027

Von ecoMetals und Businessplattformen im eurasischen Raum

Sehr geehrte Damen und Herren,

erfahren Sie heute mehr zu den neuen internationalen Veranstaltungen der Bright World of Metals und der ecoMetals-Initiative der Messe Düsseldorf, die aktueller denn je am Puls der Zeit liegt. Mit den Fachmessen ANKIROS und ALUEXPO begrüßen wir neue Veranstaltungen in der Türkei, die als Tor zum eurasischen Markt gilt. Außerdem haben wir die ecoMetals-Initiative der GIFA, METEC, THERMPROCESS und NEWCAST mittlerweile erfolgreich auf andere Messen erweitert. Der nächste Treffpunkt, der die "grünen Trails" auf dem Weg zur Klimaneutralität aufzeigt, sind die wire und Tube 2024 im April in Düsseldorf - die globale Plattform für die Kabel-, Draht- und Rohrindustrie.

Aber sehen Sie selbst, welche Themen wir in dieser Ausgabe für Sie bereithalten:

• ecoMetals-Initiative auf der wire und Tube 2024
• Die alternativlose Transformation der Industrie
• Internationale Messen der Bright World of Metals
• NEWCAST-Newsübersicht
• Düsseldorf CityTipp: Sneaker im NRW-Forum

Viel Spaß beim Lesen!
Ihr NEWCAST-Team

P.S. Fügen Sie bitte die E-Mail-Adresse NEWCAST@messe-duesseldorf.de Ihrem Adressbuch hinzu. Dadurch stellen Sie sicher, dass unser Newsletter Sie auch in Zukunft erreicht.

wire & Tube 2024

ecoMetals für die internationale Draht-, Kabel- und Rohrindustrie

Mit der ecoMetals Initiative unterstützt die Messe Düsseldorf seit 2011 den industriellen Trend zur Klimaneutralität. Neben der Bright World of Metals sind auch andere Weltleitmessen wie die wire und Tube in Düsseldorf weit mehr als eine innovative Produktshow. Sie dienen als entscheidende Branchen-Plattform, um diese energieintensiven Industrien nachhaltiger zu gestalten.

Ausstellende Unternehmen, die in innovative, nachhaltige und wirtschaftlich wettbewerbsfähige Technologien investieren, werden auf so genannten digitalen „ecoMetals-Trails“ ins Rampenlicht gerückt. Damit erreichen zeitgemäße, ökologische Entwicklungen der Industrien gezielt internationale Entscheiderinnen und Entscheider, Expertinnen und Experten.

In diesem Frühjahr darf die Branche gespannt nach Düsseldorf blicken, wenn vom 15. bis 19. April 2024 die Weltleitmessen der Draht-, Kabel- und Rohrindustrie an den Start gehen und mit der ecoMetals-Kampagne in einem umfangreichen Rahmenprogramm aktuelle Entwicklungen auch in Sachen klimaneutrale Zukunft präsentieren.

Dabei stehen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz noch stärker im Fokus als bei der Vorveranstaltung 2022. Digitale ecoMetals-Trails führen auch auf diesem Branchentreff durch die Hallen zu neuen, umweltfreundlichen Produktionsmethoden der Aussteller.

Technische Innovationen entlang der gesamten Wertschöpfungskette laden zu einem hochkarätigen Expertenaustausch ein. Ob zu aktuellen Trendthemen wie Wasserstoff als Energieträger, green Jobs oder spannende Vorträge rund um die Zukunft der Rohrindustrie, Trenntechnik, Kunststoffrohre & Co.

Die alternativlose Transformation der Industrie

Ausgetrockneter Boden und verdunkelter Himmel

© pixabay

Was bedeutet das Pariser Klimaabkommen für die Stahlindustrie? In Deutschland lag 2019 der Anteil von Treibhausgasemissionen der Industrie mit 22 Prozent bei einem Gesamtwert von 907 Mio. t CO2-Äquivalent. Davon entfallen 28 Prozent auf die Stahlindustrie (Gesamtwert von 200 Mio. t CO2-Äquivalent). Um den Emissionsausstoß zu reduzieren, muss der Prozess der Stahlerzeugung transformiert werden. Das Ergebnis ist der CO2-reduzierte „grüne“ Stahl.

Internationale Messen Bright World of Metals

Business-Möglichkeiten für den eurasischen Raum

Globus als Grafik

Die Messe Düsseldorf Gruppe erweitert ihr globales Netzwerk im Wachstumsmarkt Türkei und gewinnt mit den eurasischen Leitmessen für die Metallurgie-, Gießerei- und Aluminiumindustrie - ANKIROS/TURKCAST 2024 und ALUEXPO 2025 - neue starke Veranstaltungen für ihr weltweites Metallmessen-Portfolio.

19–21 September 2024 ANKIROS – Istanbul, Turkey International Iron-Steel, Foundry, Non-Ferrous Metallurgy Technologies, Machinery & Products Trade Fair, Foundry Products & Non-Ferrous Metals Special Section

Weiterhin sind die Industriebereiche der GIFA, METEC, THERMPROCESS und NEWCAST auf folgenden Veranstaltungen vertreten:

11–14 September 2024 GIFA/METEC Indonesia – Jakarta, Indonesia International Foundry and Metallurgical Trade Fairs and Forums for Indonesia

25–28 September 2024 THERMPROCESS China – Shanghai, China International Trade Fair for Thermal Process Technology

16–18 October 2024 GIFA Mexico – Mexico City, Mexico International Foundry Trade Fair and Forum for Latin America

27–29 November 2024 METEC India – Mumbai, India International Metallurgical Technology, Processes and Metal Products Trade Fair

Seien Sie dabei!

NEWCAST News

Unsere News für Sie!

Ob monatliche Themenschwerpunkte, Interviews, Business- oder Aussteller-News – wenn Sie im Bereich der Gussproduktebranche auf dem Laufenden sein möchten, sollten Sie auf unseren Newsbereich setzen. Wir werden Sie monatlich mit den neuesten Beiträgen aus der NEWCAST-Welt in unserem Newsletter versorgen!

• Metalshub digitalisiert die Rohstoffbeschaffung bei Outokumpu

• SFB und Swiss Steel schließen Partnerschaft ab

• ArcelorMittal startet Anlage, die Holzabfälle in Biokohle umwandelt

• SMS liefert Betonstahlstraße in die Karibik

• Danieli Germany verlegt Hauptsitz nach Düsseldorf

Sneaker

Unser Düsseldorf CityTipp

Nike Air Jordan 1 from 1985 with signature by designer Tinker Hatfield, Photo: Julia Schoierer aka "Sneakerqueen"

Nike Air Jordan 1 from 1985 with signature by designer Tinker Hatfield, Photo: Julia Schoierer aka "Sneakerqueen"

Der Sneaker, ursprünglich reiner Sportschuh, hat seit den 1980er Jahren bis heute einen erstaunlichen Aufstieg erfahren. Durch Einflüsse aus der Basketball- und Hip-Hop-Kultur kam er zunächst auf die Straße, in den Mainstream und die Massenkultur und schließlich auf den Laufsteg großer Luxuslabels.

Die Ausstellung findet vom 17. Februar bis zum 26. Mai 2024 im NRW-Forum statt.

Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet sich auf Sie beziehende personenbezogene Daten. Nähere Informationen – auch zu Ihren Rechten – erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Grundsätzlich, d.h. vorbehaltlich der gesetzlichen Einschränkungen, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, G2-RV, PF 101006, 40001 Düsseldorf, Deutschland, widersprechen.

Facebook LinkedIn YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.