NEWCAST News | Webansicht | English | Drucken
NEWCAST - 21. bis 25. Juni 2027

Weitere Schritte in Richtung Klimaneutralität

Sehr geehrte Damen und Herren,

Zeiten der Transformation sind Zeiten der Innovationen und Neuigkeiten. Aus diesem Grunde sind die energieintensiven Industrien zentral bei der Suche nach bahnbrechenden Entwicklungen hin zu mehr Klimaneutralität. Sehen Sie in unserem Newsletter, was aktuell aus der Branche berichtet wird:

• Klimaneutrale Rohstoffe
• Industrielle Energiespeicherung
• NEWCAST-Newsübersicht
• Unser Düsseldorf CityTipp

Viel Spaß beim Lesen!
Ihr NEWCAST-Team

P.S. Fügen Sie bitte die E-Mail-Adresse NEWCAST@messe-duesseldorf.de Ihrem Adressbuch hinzu. Dadurch stellen Sie sicher, dass unser Newsletter Sie auch in Zukunft erreicht.

Klimaneutrale Rohstoffe mit nachhaltiger Energie herstellen

Stahlherstellung

© worldsteel

Eine von der Dechema herausgegebene Publikation zu CO2-Quellen und deren Integration in Power-to-X-Wertschöpfungsketten befasst sich mit den Möglichkeiten zur Abscheidung und Nutzung von Kohlenstoffdioxid für nachhaltige Produktionswege. Die Technologie ist ein wichtiger Baustein zur Dekarbonisierung der Metallindustrien.

Industrielle Energiespeicherung - heiß ist die Hoffnung

Keramikkügelchen

© KALLA

Mithilfe von Flüssigmetall wollen Forschende am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) in Zukunft Wärme bei extrem hohen Temperaturen speichern. Der weltweit erste Prototyp eines Flüssigmetall-Wärmespeichers mit einer Kapazität von 100 Kilowattstunden Wärme hat laut KIT gezeigt, dass das Prinzip funktioniert und großes Potenzial für die Defossilisierung der Industrie bietet.
NEWCAST News

Unsere News für Sie!

Ob monatliche Themenschwerpunkte, Interviews, Business- oder Aussteller-News – wenn Sie im Bereich der Gussproduktebranche auf dem Laufenden sein möchten, sollten Sie auf unseren Newsbereich setzen. Wir werden Sie monatlich mit den neuesten Beiträgen aus der NEWCAST-Welt in unserem Newsletter versorgen!

• Fallstudie: Qualitätssicherung beim Kokillenguss mit dem optischen Emissionsspektrometer Foundry-Master Smart

• Ein Blick auf die nächsten 150 Jahre mit 3D-Druck

Hilma af Klint und Wassily Kandinsky: Träume von der Zukunft

Unser Düsseldorf CityTipp

Hilma af Klint, Altarbilder, Gruppe X, Nr.1, 1915 ©The Hilma af Klint Foundation/Wassily Kandinsky, Im Blau, 1925 © Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf, Foto: Achim Kukulies, Düsseldorf
Ihn kennen Sie bestimmt, sie nicht unbedingt: Wassily Kandinsky wurde schon zu Lebzeiten berühmt und bezeichnete sich selbst als Schöpfer des ersten abstrakten Bildes. Doch die schwedische Malerin Hilma af Klint arbeitete bereits einige Jahre früher abstrakt als ihr russischer Künstler-Kollege! Seien Sie gespannt auf die einzigartige Gelegenheit, die Werke zweier Pioniere vergleichend zu betrachten. Im K20.
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet sich auf Sie beziehende personenbezogene Daten. Nähere Informationen – auch zu Ihren Rechten – erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Grundsätzlich, d.h. vorbehaltlich der gesetzlichen Einschränkungen, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, G2-RV, PF 101006, 40001 Düsseldorf, Deutschland, widersprechen.

Facebook LinkedIn YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.