06/03/2015

© Verlag Stahleisen GmbH

Pitchgewinn bei Sandmann Precision Casting

Künkel Wagner, Alfeld, hat das internationale Ausschreibungsverfahren der in Shanghai ansässigen Sandmann Precision Casting gewonnen – baut, liefert und montiert noch in 2015 eine Formanlage für das Gießen von Kurbelwellen und Fahrwerkssteilen aus Gusseisen mit Kugelgrafit und Gusseisen mit Lamellengrafit. Die für schnelle Innovations- und Wachstumsprozesse bekannte Shanghai Sandmann Foundry bekommt eine Künkel Wagner-Formanlage 1000 x 800 x 270/270 mm mit einer Leistung von 120 Formen pro h. Zum Projekt- und Leistungsumfang gehört modernste Anlagentechnik mit getrennter Oberkasten-/Unterkastenlinie im Bereich des Kerneinlegens. Gekühlt wird im Formkasten in vier parallelen Kühlstrecken.


Die Formmaschine wird sowohl mit dem AirpressPlus als auch mit dem Twinpress-Vorverdichtungsverfahren ausgerüstet sein. Damit erfüllt die richtungweisende Anlage schon heute alle Anforderungen an morgen. „Wir haben uns gegen viele Bewerber durchgesetzt. Den Zuschlag für Künkel Wagner sehe ich als Bestätigung der technologischen Kompetenz unserer Produkte und Mitarbeiter", freut sich Geschäftsführer Dipl.-Ing. Frank Iburg. Er erwartet hiervon auch eine positive Signalwirkung für weitere Interessenten, die „made in Germany“ aus Alfeld zu schätzen wissen.

www.kuenkel-wagner.com


© Verlag Stahleisen GmbH