20.02.2014

© Verlag Stahleisen GmbH

Neuer Service unterstützt Anwender bei elektrischen Begleitheizungen

Die eltherm GmbH ein Hersteller elektrischer Begleitheizungssysteme aus Burbach, hat den Servicegedanken weitergedacht und eröffnete dieser Tage ihren neuen YouTube-Kanal. Hier stellt das Unternehmen zunächst einige Tutorials inklusive Tipps und Tricks zur professionellen Konfektionierung von Heizbändern und zur Programmierung von Temperaturreglern zur Verfügung. Die von Fachkräften des Herstellers gestalteten Videos erklären knapp und verständlich jeweils auf Deutsch und Englisch die einzelnen Handgriffe und ergänzen somit sinnvoll die schriftlichen Konfektionierungs- und Bedienungsanleitungen.


Für Derya Turgay-Herz, Marketingleiterin bei eltherm und Mitinitiatorin des Youtube-Kanals, ist der neue Service eine logische Konsequenz aus der Unternehmensstrategie, alle für den Anwender nützlichen Tools zukünftig auch online zur schnellen, ortsunabhängigen Information bereitzustellen. „Insbesondere im Bereich der Heizbandkonfektionierung sind wir überzeugt, unseren Kunden mit dem neuen YouTube-Kanal eine sinnvolle zusätzliche Dienstleistung zu bieten. Der Nutzen der zweisprachig verfügbaren Tutorials geht dabei weit über die bisherigen Informationsangebote hinaus. Die speziell für den Kunden programmierte Auslegungssoftware „eltherm designer“, sowie online verfügbare Anfrageformulare, Zertifikate und Datenblätter auf der Homepage bildeten schon vor Jahren den Einstieg in eine wirklich interaktive Servicestruktur, die nun eine sukzessive Erweiterung erfährt. Wir werden das Angebot des YouTube-Channels nun stetig ausbauen und dabei natürlich auch die Wünsche unserer Kunden berücksichtigen“, erklärt Turgay-Herz. Die visuellen Ratgeber können mittels Mobiltelefon, Tablet oder Notebook auch direkt auf der Baustelle genutzt werden, falls die mit jedem System gelieferten Bedienungsanleitungen beim Nutzer noch Fragen unbeantwortet lassen sollten. „Im Einzelfall kann hier viel Zeit und Mühe gespart werden, weil nun die Konfektionierung durch den visuellen Aha-Effekt eventuell schon beim ersten Anlauf und auch mit weniger erfahrenem Personal gelingt“, so Turgay-Herz weiter. Eine weitere Einsatzmöglichkeit für die Online-Inhalte sieht eltherm in der selbstständigen Mitarbeiterschulung der Kunden. Per Video-Tutorial kann beispielsweise ein Elektroinstallateur vor dem Einbau eines Heizleitungssystems alle Mitarbeiter in kürzester Zeit auf den gleichen Wissensstand bringen, um vor Ort schneller und effektiver arbeiten zu können. Die Marketingleiterin bringt die zukünftigen Perspektiven des Projekts auf den Punkt: „Mit der Zeit wird auch der Umfang des YouTube-Kanals immer weiter an die Anforderungen der Praxis angepasst werden. Die Zusammenarbeit mit den Verwendern unserer Systeme ist dabei unverzichtbar. Erst durch das Ausloten des Sinnvollen und des Machbaren wird der neue Service schließlich sein wahres Potenzial entfalten. Und hier sind alle unsere Mitarbeiter und besonders die Kunden gefragt, ihre Ideen einfließen zu lassen.“

www.eltherm.com


Link zum Youtube-Kanal: http://bit.ly/1m6Wv2T


 


 


 


 


© Verlag Stahleisen GmbH