08/04/2015

© Verlag Stahleisen GmbH

Neue Formanlage bei Lohmann

Das 220 Jahre alte Familienunternehmen Friedr. Lohmann aus Witten hat sich bei der Neukonzeption einer automatischen Formanlage für Grünsand für eine Künkel Wagner Formanlage entschieden. Die  Anlage unterstützt häufige Modellwechsel sowie häufig wechselnde Legierungen, die vergossen werden und konnte gut in eine vorhandene Halle integriert werden. Nach dem Formen, Kerneinlegen und Zusammenlegen erfolgt die Übergabe der abzugießenden Formkästen an ein Lagersystem anhand der verfügbaren Menge an Schmelze – am Ende der individuellen Kühlzeit findet dann die Rückgabe an die Formanlage zum Ausstoßen statt. Mit einer maximalen Leistung von 24 Formen pro Stunde werden die Erfordernisse des Kunden individuell erfüllt und die Anlage noch in 2015 geliefert und montiert.

www.kuenkel-wagner.com


© Verlag Stahleisen GmbH