20/02/2015

© Verlag Stahleisen GmbH

InspectionXpert OnDemand verfügbar

Die K2D-KeyToData GmbH aus Leonberg gibt die Verfügbarkeit von InspectionXpert OnDemand für CAD bekannt, einer neuen Softwarelösung zur Qualitätsplanung und -dokumentation, die sowohl 3-D CAD-Modelle (MBD) als auch 2-D CAD-Zeichnungen unterstützt. InspectionXpert OnDemand für CAD ermöglicht dem Anwender, vollständige Prüfpakete aus CAD-Dateien zu erstellen und bei gleichem Arbeitsablauf Zeit und Geld einzusparen. Unterstützt werden mit dieser Version CATIA V6 3D, CATIA V5 2-D und 3-D sowie Autocad DWG 2-D-Daten.


Besondere Highlights von InspectionXpert OnDemand für CAD:


•       Es ist keine CAD-Lizenz erforderlich um CAD-Dateien zu öffnen, zu stempeln und Prüfwerte zur Berichtserstellung zu extrahieren.


•       Unterstützung von 3-D-Modellen (MBD) sowie konventionellen 2-D-Zeichnungen zur Prüfplanerstellung.


•       Erstellung von 3-D- und 2-D-PDFs aus CAD-Modellen.


•       Unterstützung der neuen „Model Based Definition (MBD)“ Standards des amerikanischen Verteidigungsministeriums.


•       Standardisierte, modellbasierte (MBD) Kontrollpläne durch die Zuliefererkette.


•       Verwendung der InspectionXpert OnDemand-Technologie, die sichere Verfügbarkeit von jedem Computer und zu jeder Zeit gewährleistet.

 


„InspectionXpert OnDemand bietet den einfachsten und schnellsten Weg, komplette Prüfberichte sowie gestempelte Prüfzeichnungen und -modelle (MBD) zu erstellen,“ erklärt Jeff Cope, Geschäftsführer der InspectionXpert Corp., Apex, North Carolina, USA. „InspectionXpert OnDemand für CAD ist so konzipiert, dass die Software jederzeit, von jedem Computer aus ohne Installationsaufwand genutzt werden kann und darüber hinaus die hohe Kosten für CAD-Lizenzen einspart werden. Hersteller können InspectionXpert OnDemand einfach und schnell in ihren Qualitätssicherungsprozess integrieren, damit Zeit und Geld einsparen sowie eine verbesserte Qualität liefern.“ Hersteller, Zulieferer, Auftragsfertiger sowie viele OEMs nutzen zahlreiche CAD-Programme, um 2-D-Zeichnungen und 3-D-Modelle für den Fertigungsprozess zu erstellen. Die Erstellung von Prüfberichten wie beispielsweise Erstmusterprüfberichte (EMBP / FAI) oder Fertigungskontrolle (PPAP) ist oftmals noch ein manueller, fehleranfälliger und zeitintensiver Prozess und erfordert häufig die Beschaffung teurer CAD-Lizenzen oder die Erzeugung komplett neuer CAD-Dateien für den Prüfprozess. In der Qualitätssicherung ist es nun möglich, native CAD-Dateien der Formate CATIA V5 2-D und 3-D, CATIA V6, und AutoCAD DWG mit InspectionXpert zu öffnen, ohne eine CATIA oder andere CAD-Lizenz kaufen zu müssen. Die Unterstützung weiterer CAD-Formate wie NX, Creo/ProEngineer, Solid Edge, Inventor, STEP, JT und DXF wird in den kommenden Monaten angeboten. „Zulieferer, die die Vorteile der modernen 3-D modellbasierten Prozessplanung sehen, werden von der skalierbaren, CAD-neutralen Softwarelösung sehr stark profitieren,“ erklärt Chip Depew, Vice President of Operations bei InspectionXpert Corp. „InspectionXpert OnDemand für CAD ist die Lösung, die den Durchlauf in der Qualitätssicherung verbessert und die Erstellung von qualitativ hochwertigen Prüfdokumenten für Kunden in einem Bruchteil der bisher benötigten Zeit ermöglicht.“

www.keytodata.de/qualitaetssicherung-software


© Verlag Stahleisen GmbH