28/04/2015

© Verlag Stahleisen GmbH

Handheld Spektrometer für die mobile Werkstoffprüfung

Spectro Analytical Instruments aus Kleve stellt die neue Gerätefamilie Spectro xSORT vor. Die energiedispersiven Röntgenfluoreszenzgeräte ermöglichen die Erkennung und Elementanalytik verschiedenster Materialien, sowohl innerhalb von Produktionsstätten als auch unter den schwierigen Bedingungen des Außeneinsatzes. Alle drei Typen der xSORT Familie bieten verlässliche und reproduzierbare Analyseergebnisse in Laborqualität.


Die Messungen sind innerhalb von Sekunden abgeschlossen. Die Geräte sind für den mobilen Dauereinsatz unter rauen Bedingungen optimiert, verfügen über anwenderfreundliche Displays, sind einfach zu bedienen und liegen ergonomisch in der Hand. Alle drei Geräte sind Handheld-Spektrometer der Spitzenklasse und für vielfältige Anwendungen konzipiert:


•       Das Spectro xSORT Alloy eignet sich ideal für die Wareneingangskontrolle. Das kostengünstige Einstiegsmodell verfügt über einen innovativen Silizium-PIN-Detektor und ermittelt innerhalb von Sekunden auf Knopfdruck zuverlässig die Werkstoffqualität.


•       Das xSORT AlloyPlus ist die erste Wahl für die Sortierung von Altmetallen und die Positive Material Identifikation (PMI). Das Gerät verfügt über einen hochauflösenden Silizium-Drift-Detektor (SDD) und liefert damit Messergebnisse zuverlässig und schnell. In nur zwei Sekunden ermittelt das Spektrometer die Zusammensetzung von Legierungen und indentifiziert innerhalb weiterer zehn Sekunden auch die Anteile leichter Elemente wie Magnesium, Aluminium, Silizium, Phosphor und Schwefel.


•       Das xSORT NonAlloy ist für die Messung und Analyse nichtmetallischer Substanzen bestimmt und erreicht dank des extragroßen Silizium-Drift-Detektors (SDD) eine für Handgeräte beispielhafte Leistungsfähigkeit. Screenings sind innerhalb von Sekunden möglich. Bei längerer Messdauer erreicht das Gerät Ergebnisse im ppm-Bereich (parts per million), also in Laborqualität. Das Gerät ist ideal für Umweltscreenings, RoHS- und WEEE-Compliance-Prüfungen sowie Anwendungen in der Geologie einsetzbar.

 


 


Die drei Typen der xSORT Familie bieten Nachweisgrenzen für Schwermetalle im ppm-Bereich und viele weitere Leistungsmerkmale. So verfügen die Analysegeräte über frei programmierbare Tasten (Hot Keys) für Routineuntersuchungen auf Knopfdruck und liefern Messergebnisse nahezu in Echtzeit. Weiterhin sind die Geräte WLAN-fähig: Messdaten können direkt in ein Netzwerk übertragen werden.

www.spectro.com


 


 


 


 


© Verlag Stahleisen GmbH