15/04/2015

© Verlag Stahleisen GmbH

Gießerei gehört zu Top 100 der deutschen Mittelständler

Die ACTech GmbH, ein führender Entwickler und Hersteller von Gussteilprototypen mit Hauptsitz in Freiberg/Sachsen wurde von der Munich Strategy Group Unternehmensberatung erneut unter den 100 besten mittelständischen Unternehmen in Deutschland gelistet. Im TOP 100 Ranking des Mittelstands 2014 nimmt ACTech Platz 32 ein. Damit ist das Unternehmen das am höchsten gelistete sächsische Unternehmen im Ranking der erfolgreichsten Mittelständler.


Jedes Jahr ehrt die Munich Strategy Group die Wachstums- und Ertragsstars des deutschen Mittelstands mit dem Prädikat „TOP100“ für deren unternehmerische Leistung. Bereits seit 2010 ist das Gießerei-Unternehmen ACTech alljährlich unter den besten 100 Mittelständlern vertreten – was bisher überhaupt nur 15 Unternehmen gelungen ist. „Die Stärke der TOP 100 Unternehmen liegt darin, ihr Wettbewerbsumfeld zu dominieren, einen strategischen Weitblick bezüglich der Unternehmensentwicklung zu haben sowie zu den klaren Marktführern im jeweiligen Segment zu gehören“, erläutert die Munich Strategy Group in ihrem Bericht. „Faktoren wie Innovationskraft und Mitarbeiterbindung bzw. -produktivität spielen dabei eine wichtige Rolle.“ Dem Ranking zufolge zeichnet sich ACTech insbesondere durch große Wachstumskraft sowie eine hohe Eigenkapitalquote aus. Außerdem weisen die Mitarbeiter des Rapid-Prototyping-Spezialisten eine überdurchschnittlich hohe Personalproduktivität auf.


„Wir sind stolz, auch im Jahr unseres 20-jährigen Firmenjubiläums weiterhin zur Spitze des deutschen Mittelstands zu gehören“, sagt Dr. Florian Wendt, Geschäftsführer der ACTech GmbH. „Als Ausbildungsbetrieb setzen wir gezielt auf die Mitarbeiterförderung. Deshalb freut es mich besonders, dass das Ranking ausdrücklich auch die gute Arbeit unserer Belegschaft widerspiegelt.“


Die Munich Strategy Group hat eine der umfangreichsten Datenbanken zum deutschen Mittelstand aufgebaut. Sie erfasst Leistungskennzahlen (Gewinn- und Verlustrechnung, Bilanzen etc.) sowie Strategie- und Innovationsmerkmale von mehr als 3300 deutschen Mittelständlern, die ihren Hauptsitz in Deutschland haben. Auf Grundlage dieser fortlaufend aktualisierten Daten werden jährlich die besten 100 Mittelständler in der Rangfolge ihrer Ertragskraft und ihres Umsatzwachstums ermittelt. Das Ranking ist branchenübergreifend ausgelegt und ergibt sich aus einem Score, der sich aus der durchschnittlichen Ertragsquote und dem durchschnittlichen Umsatzwachstum im Zeitraum 2008/2009 bis 2012/2013 errechnet.

www.actech.de


 


 


 


 


© Verlag Stahleisen GmbH